Blog

3cx Telefonanlage

Mit Update 1 kann 3CX V18 jetzt auch auf Windows-Betriebssystemen installiert werden. Unternehmen, die 3CX unter Windows einsetzen, profitieren von verbesserter Audioqualität, Zuverlässigkeit und höherer Leistung. Update 1 bietet außerdem Verbesserungen bei der Integration von MS Teams und Unterstützung für Yealink-Headsets.

Professionelle Headsets zum halben Preis

Verwenden Sie Yealink-Headsets, um Ihre Anrufe entgegenzunehmen. Die mit dem Web Client und der Desktop App verfügbare Integration ermöglicht es Ihnen, Anrufe anzunehmen und abzulehnen, stumm zu schalten oder zu halten sowie direkt über das Headset zwischen den Leitungen zu wechseln.

Verbesserungen der MS Teams-Integration

Nach zahlreichen Installationen von MS Teams mit 3CX haben wir die Integration weiter verbessert, indem wir neue Funktionen entwickelt und bestehende optimiert haben. Mit Update 1 werden beim Ablehnen eines Anrufs durch einen Teams-Benutzer die 3CX-Weiterleitungsregeln für diesen Benutzer angewendet.

3CX Videokonferenz REST API

Mit der 3CX Video Conferencing REST API können Sie Meetings aus Drittanbieter-Anwendungen wie ClickUp und MS Teams erstellen, verwalten oder löschen. So können Sie 3CX Video Conferencing besser in Ihre täglichen Arbeitsabläufe integrieren. Lesen Sie die API-Dokumentation.

Andere Korrekturen und Verbesserungen

  • Der Desktop-App wurden anpassbare Hotkey-Verknüpfungen hinzugefügt
  • Bilder werden automatisch komprimiert, wenn sie an SMS/MMS oder Facebook Messenger gesendet werden.

Wie man unter Windows auf V18 aktualisiert

  • Melden Sie sich an der Verwaltungskonsole an und gehen Sie zu “Sichern und Wiederherstellen”.
  • Erstellen Sie zur Sicherheit ein vollständiges Backup der Konfiguration (inkl. Sprachnachrichten und Aufzeichnungen).
  • Deinstallieren Sie 3CXPhoneSystem V16.
  • Installieren Sie 3CXPhoneSystem V18.
  • Sicherung wiederherstellen.
  • Warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

*

code